Chrissy/ August 3, 2019/ Accessoires, Getestet

[Dieser Blogbeitrag enthält Werbung] 

Seit einiger Zeit sind wir schon ein großer Fan der Wild Hazel Gassi Taschen und umso mehr freute ich mich, dass wir die Simply Hazel testen dürfen.

Wild Hazel habe ich bereits vor einigen Jahren kennen gelernt, als ich auf der Suche nach einer größeren, bequemen Tasche für unterwegs war. Ich nutzte auf Gassigängen oft einfach eine Bauchtasche, wo ein paar Leckerchen, Kotbeutel, Schlüssel, Handy und ein bisschen Kleingeld locker rein passten. Aber ein Spielzeug war dann oft schon schwierig noch unter zu kriegen… und wenn man es dann schaffte, wollte man es auf dem Rückweg oft nicht zu den anderen Sachen packen, weil es dann doch mal schmutzig wurde. Ich brauchte also mehr Platz und so stieß ich damals auf Wild Hazel, die nicht nur genau das hatte, sondern auch noch zusätzlich gut aussah und so zog schon vor einigen Jahren meine erste „Hazels Große“ ein.

Druckknopfleiste an der Innentasche
Druckknopfleiste an der Innentasche

Sofort fiel mir der Bauchgurt auf, der bei den Taschen mit geliefert wird, damit man die Tasche an seinem Körper befestigt und sie nicht herunter fällt, sobald man sich mal bückt um den Hund zu streicheln oder den Kot aufzuheben. Sehr durchdacht, wie ich fand!

Der Gurt ist aber nicht das einzig durchdachte an den Wild Hazel Taschen! Auch bei der Innenaufteilung haben sich die zwei Gründerinnen wirklich Gedanken gemacht und so gibt es bei fast allen Taschen zwei große Hauptfächer zur Trennung von Sauberem und Schmutzigen, wovon das eine Fach oft noch mit Reißverschluss verschließbar ist.

Innentasche mit befestigtem Futterbeutel
Innentasche mit befestigtem Futterbeutel

Be der Simply Hazel ist das vordere Fach anhand seines Magnetknopfes schnell verschließbar und auch vorne an der Tasche finden sich noch zwei Taschen – einmal ebenfalls mit Magnetknopf und einmal mit einem Reißverschluss. Hier kann man dann fix Handy und Schlüssel, bzw. anderen Kleinkram verstauen, an den man schnell mal ran muss ^^

Simply Hazel mit Futterbeutel und Poo Pouch für Kotbeutel
Tasche mit Futterbeutel & Poo Pouch für Kotbeutel

Außerdem kann man die Tasche innen auch noch ein wenig mit weiterem Zubehör von Wild Hazel individualisieren: So gibt es in jedem Innenfach noch zwei Druckknopfleisten zur Befestigung von einem Futterbeutel oder einer weiteren Innentasche (ebenfalls im Shop, unter Zubehör, erhältlich). Diese Druckknöpfe finden sich natürlich auch an anderen Modellen wieder, so dass man hier wirklich tolle Erweiterungsmöglichkeiten noch hat.

Was auch erwähnt werden sollte: Die Taschen sind durch die Materialien (Kunstleder / Polyester) wirklich leicht zu reinigen: Einfach mit einem feuchten Lappen auswaschen. Durch die hochwertige Verarbeitung (was man auch direkt merkt, wenn man die Taschen anfasst) sind die Taschen somit wirklich robust und wetterbeständig – was ich nicht nur durch den Test der Simply Hazel bestätigen kann, sondern auch durch unsere erste Tasche, die in den letzten Jahren wirklich sehr gut genutzt wurde. Hier einmal die neue Tasche (Simply Hazel, Farbe: Dark Choco), neben der alten (Hazels Große, Farbe: Navy Blue).

Natürlich sieht man bei der alten Tasche hier und da Abnutzungsspuren an den schwarzen Lederverstärkungen – ich vermute dass das aber auch etwas schlimmer ausfällt, weil die Tasche auch mal in der Waschmaschine gelandet ist *hüstel*…. aber sonst ist die Tasche noch wirklich gut in Schuss und das obwohl sie wirklich viel draußen war, viel mit Pfoten und Hundekrallen in Berührung gekommen ist und und und. Alleine aus der Erfahrung kann ich sagen: Wild Hazel Taschen kauft man nicht für den Moment, sondern wirklich für die nächsten Jahre!

Und genau das darf man dann auch gerne im Hinterkopf behalten, wenn man sich die Preise anschaut *lach* Denn wahrscheinlich ist der Preis auch der „größte und einzige Nachteil“, wenn man es so sehen möchte, an diesen Taschen. Die Preise für eine Tasche beginnen bei etwa 100 EUR, das hier vorgestellte Model liegt bei etwa 120 EUR. Sicher erscheint es im ersten Moment teuer und man überlegt dann gerne etwas länger, ob man sich eine solche Tasche kauft, aber ich kann sagen, dass sie eben wirklich eine tolle Qualität haben und man wirklich lange was von diesen Taschen hat – ein Grund warum ich auch wirklich von Wild Hazel überzeugt bin!

Die Bauchtaschen, die ich gekauft habe, haben übrigens nie so lange Stand gehalten – selbst teure Modelle gingen relativ schnell kaputt, was am Ende auch immer nicht günstig war, wenn man immer wieder eine neue kaufen musste ^^ Ich kann also nur jedem, der eine robuste, hübsche und ausreichend große Tasche sucht, empfehlen sich einmal bei Wild Hazel umzuschauen. Ihr findet da ziemlich sicher eine tolle Tasche 🙂

Wer nun mal schauen möchte, kann einmal einen Blick auf die Webseite werfen, oder auch mal bei facebook und instagram ein Like da lassen, so dass ihr immer auf dem aktuellen Stand seid 😉

*Das Produkt wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Manche Links können Afilliate-Links sein. Wenn ihr über die Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*