Chrissy/ September 14, 2015/ Agility, Aus dem Hundealltag

Gestern hatte Gaia ihr aller erstes (Fun) Agility Turnier – und es war richtig, richtig toll! Wir haben zwar in allen Läufen ein DIS bekommen, aber das ist gar nicht schlimm ^^ Es ging mir ja vor allem um den Spaß und darum um zu schauen wie Gaia das so macht, wie ihr das gefällt und ob sie zB eher Stress da hat oder oder..

Aber da brauchte ich mir gar keine Sorgen machen – sie hat sich wirklich ganz toll geschlagen und hat alles sehr gut mitgemacht – wir waren ja von morgens um 9 Uhr bis Abends (18 Uhr?) da und wenn sie nicht dran war, hat sie super entspannt am Rand gelegen – hier und da auch mal ein bisschen rumgekaspert, aber dann wars auch wieder gut. Als es dann in den Parcours ging, war sie voll motiviert (obs am Katzenfutter im Futterbeutel lag? ^^) und hat generell gut mitgemacht.

Beim ersten Lauf hab ich aber den Fehler gemacht und sie einmal falsch über eine Hürde geführt und beim zweiten Lauf hat sie irgendwie mittendrin gedacht, dass ich den Futterbeutel werfe und hat dann verweigert, als ich nicht geworfen habe 😀 Und beim dritten (Spendenlauf) fand sie glaube ich das System mit den Tunneln komisch irgendwann *lach* Nee keine Ahnung – da hatten wir dann auch noch mal Verweigerungen, aber dennoch: Ich bin absolut stolz darauf, wie sie das ganze gemeistert hat und freue mich schon auf unser nächstes Turnier, welches am 11.10. dann ist. Bis dahin haben wir ja noch ein bisschen Zeit zum üben und mal schauen wie es dann läuft 😀

Hier mal ein kleines Video von gestern:

Und hier ein paar Bilder, die die liebe Johanna von just-pixel.de gemacht hat – ganz, ganz lieben Dank dafür!

…. und hier noch ein paar Handyschnappschüsse, die am Rand entstanden sind 😉

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*