Chrissy/ Oktober 12, 2015/ Agility, Aus dem Hundealltag

Gestern waren wir beim Agility Turnier beim Cluv der Hundefreunde Frielendorf und es war einfach nur toll!

Aber fangen wir vorne an: Die Wetterprognosen waren nämlich sehr gut und so habe ich mich spontan auch noch dazu entschlossen die Maggy zum Turnier mitzunehmen, allerdings war es doch auch noch echt kalt…gut dass ich eine Decke mitgenommen hatte… sonst hätte die arme Maggy sicher gefroren 😉 … und ja sie sitzt da auch auf meinem Stuhl.. aber was wäre ich für eine Besitzerin, wenn ich sie da runter gescheucht hätte.. das ging einfach nicht ^^

Jaaa.. nun aber zum Turnier selbst… wie schon gesagt hat es echt Spaß gemacht und ich fand, dass der Hundeverein sich richtig viel Mühe gegeben hat – man durfte sogar jeden Lauf 2x machen und der bessere wurde dann am Ende in die Wertung genommen – für viele war das richtig gut! Man hat echt gesehen, wie manche Hunde beim ersten Lauf einen richtigen Kasper gemacht haben und sich dann mit jedem Lauf besserten – so konnten eben auch solche Kasper noch eine Platzierung ergattern, was mich für sie sehr gefreut hat.

Gaia war super brav und hat von Anfang an toll mitgemacht – beim ersten Lauf hat sie in jedem der zwei Läufe jeweils einmal verweigert, was aber nicht weiter schlimm für mich ist. Sie ist den Rest dann dennoch sehr sicher mitgelaufen. Unsere Trainerin hat uns auch wieder gefilmt, was ich immer voll lieb finde, daher gibt es auch gleich hier ein Video:

Da bei den „Anfängern Large“ neben uns, nur noch ein weiteres Team gemeldet war, hatten wir ziemlich gute Chancen und konnten so einmal den ersten Platz und einmal den zweiten Platz ergattern, was mich echt sehr gefreut hat *smile* Aber ich habe mich auch schon total gefreut, weil Gaia das so super gemacht hat und einfach toll gelaufen ist, obwohl zB auch der Steg seeeeehr wackelig war und ich da Bedenken hatte, dass sie es nicht macht, aber Pustekuchen.. 😉

Schön fand ich auch, dass der Hundeverein eine kleine Fläche zum Aufwärmen bereit gestellt hatte, wo neben drei Hürden auch ein Slalom stand – den haben wir dann über den Tag verteilt auch immer mal wieder zum Üben genutzt.

Also alles in allem ein gelungener Tag *smile* Und zum Abschluss gibt es jetzt noch Gaia mit ihren Siegerschleifchen

Und hier noch ein paar Bilder, die während des Laufs entstanden sind – danke an den Club der Hundefreunde Frielendorf für die Aufnahmen!

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*