Chrissy/ März 3, 2018/ Aus dem Hundealltag

Der Februar stand ganz im Zeichen unseres großen Umzuges und ich hatte zwar schon geahnt, dass das ganze etwas stressig wird, aber es wurde noch ein bisschen stressiger als ich es gedacht hatte. Es ging also einiges drunter und drüber und plötzlich waren wir auch schon in Hamburg… aber beginnen wir von vorne ^^

Ehe wir umzogen haben wir natürlich noch mal die Zeit ausgiebig für schöne Spaziergänge mit tollen Menschen und natürlich ihren Hunden genutzt 😉 Ich habe nicht immer die Kamera dabei gehabt, aber zumindest bei einem Treffen mit Pfeff-Eule (und Frauchen ^^) habe ich ein paar schöne Spielmomente eingefangen, die ich euch zeigen mag un dgenau so ein Gruppenbild mit den beiden i Colliedamen Lotta und Happy, die wir nach langer, langer Zeit endlich mal wieder getroffen haben. Ich mag dieses Gruppenbild total, auch wenn Gaia neben den beiden wirklich ein bisschen winzig aussieht *hihi*

 

Daneben haben wir aber auch noch viele andere tolle Menschen noch mal getroffen und uns verabschiedet, was sich aber irgendwie nie wie ein Abschied für mich anfühlte… was aber wahrscheinlich auch daran lag, dass ich es lange Zeit nicht wirklich fassen konnte, dass wir „mal eben“ 450km weiter weg ziehen (im Übrigen ist es immer noch nicht so ganz in meinem Kopf angekommen 😉 ).

Wettertechnisch gab es ein paar wirklich tolle Sonnentage, die wir ausgiebig genutzt haben…  und dann zog sogar noch mal der Winter bei uns ein – ein wirklich toller Winter! Mit Sonne und Schnee… so gerne ich das auch für ein paar Fotos genutzt habe und es generell mag durch die Schneelandschaft zu laufen.. für einen Umzug brauchte ich solch ein Wetter wirklich nicht!

Nundenn… die letzten Tage in Hessen waren also geprägt von tollem Wetter, Verabschiedungen und natürlich viel packen und aussortieren! Irgendwie sammelt sich wirklich eine ganze Menge über die Jahre an 😀

Und dann war der Umzug auch schon da – früher als gedacht, ging es alles plötzlich ganz schnell. Der LKW war in wenigen Stunden beladen und einen Tag später machte sich unser Hab und Gut auf den Weg ins schöne Hamburg… und wir hinter her 😀 Entgegen aller Befürchtungen war das Wetter uns milde gestimmt und es gab weder Schnee noch Eis 😀

Nun sind wir seit Mitte Februar in Hamburg und so wirklich von „ankommen“ kann ich noch nicht sprechen… wir sind hier! Es ist alles noch recht chaotisch und hin und wieder stolpern wir noch über einen Karton der ausgepackt und verstaut werden möchte und natürlich versuchen wir uns noch ein bisschen hier in der Gegend zurecht zu finden, aber es wird! Wir haben schon die Spaziergänge genutzt um die nähere Umgebung zu erkunden und haben auch schon ein paar schöne Ecken zum Fotografieren gefunden.

Irgendwie ist aber auch in Hamburg noch mal der Winter eingezogen, was mich etwas verwirrt hat, schließlich wurde mir mehrfach versichert, dass es in Hamburg eigentlich nie Schnee gibt *lach* Ich finde es eigentlich ganz gut – das Kind findet es doof! Deswegen sind unsere Spaziergänge zurzeit eher etwas kürzer, aber das ändert sich ja bald mit Einzug des Frühlings ^^

Gaia kommt bisher sehr gut mit dem „Stadtleben“ klar. Anfangs hat man ihr schon angemerkt, dass sie etwas aufgeregter ist… da waren plötzlich so viele Menschen und so viele Hunde!! Auf dem Dorf haben wir irgendwie tagelang manchmal keinen einzigen Hund gesehen und jetzt sehen wir eigentlich täglich andere Vierbeiner, was Gaia totaaaal toll findet *lach* Ich finde es auch sehr süß wie sie sich immer freut, aber Spielen geht eben leider auch nicht immer.

Aber auch im Haus kommt Gaia gut mit dem Aufzug klar. Die ersten male waren auch hier noch seeehr aufregend, aber hier kommt natürlich die tägliche Routine rein und so wird das nun auch immer ruhiger und weniger spannend.

Mal schauen was der März nun für uns bereit hält und was wir noch so alles in Hamburg entdecken werden ^^ Ich freue mich drauf *smile*

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*